Schüler:innen stellen Radl-Aktion für casayohana auf die Beine

von Emma Graml22.07.2022

Im vergangenen Monat radelte Claudia Brückner für casayohana stolze 677 Kilometer in nur 10 Tagen und sammelte dabei rund 700€ Spenden. Jetzt folgen Schüler:innen ihrem Beispiel.

Die Aktion

Eine Gruppe Achtklässler:innen des Werner-von-Siemens Gymnasiums Weißenburg beschloss nach einem bewegenden Vortrag von Bine Vogel, selbst als Jahrgang für casayohana in die Pedale zu treten. Viele örtliche Sponsoren konnten auch schon für die Aktion gewonnen werden. Wir bedanken uns jetzt schon für die tolle Unterstützung!

microsoftteams image 1
Vortrag von Bine Vogel am Weißenburger Gymnasium

So geht's

Mitmachen kann jeder, der gerne Fahrrad fährt und dabei etwas Gutes tun will. Man muss nur die Stadtradel-App herunterladen, die Gruppe „Radeln für casayohana“ auswählen und schon werden die gefahrenen Kilometer gezählt!

Spendenerlös

Die Spenden sind dringend nötig – seit Ostern sammeln wir Geld für die Anschaffung eines neuen Busses, der die Kinder sicher zur Schule und Therapie und wieder zurück bringt. Leider läuft die Aktion nur schleppend, weshalb es umso wichtiger ist, dass viele Leute das Radl-Projekt unterstützen. Am 25.07. werden die Kilometerzahlen abgelesen und die Sponsoren können ihr Geld überweisen.

Jede:r Radler:in ist willkommen. Wir sind sehr dankbar für die tolle Aktion und große Unterstützung!

Mehr zu unseren aktuellen Spendenaktionen und wie Sie helfen können finden Sie hier.

Inhalt

Ähnliche Beiträge:

heartusersmenuchevron-downmenu-circle
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram