Schule sammelt über 1000€ Spenden für casayohana

von Emma Graml09.12.2022

Ein P-Seminar des Johannes-Scharrer-Gymnasiums aus Nürnberg hat über ein Jahr lang Spenden für casayohana gesammelt. Zusammengekommen sind dabei rund 1400€. 

Spendenaktion mit feierlichem Abschluss

Die Teilnehmenden des P-Seminars haben Kuchen verkauft, in der Mensa Spendenboxen aufgestellt, eine Halloween-Party für die Unterstufe organisiert und unseren Newsletter ins Spanische und Englische übersetzt – um für uns Spenden zu sammeln! Schon allein bei der Halloween-Feier sind 1000€ zusammengekommen. 

Zum feierlichen Abschluss des Seminars gab es letzte Woche eine Benefizlesung des Bestsellerautors Ewald Arenz in der St. Egidienkirche in Nürnberg. Auch die wurde von den Schüler:innen organisiert! An dieser Stelle ein riesengroßes Dankeschön an Herrn Arenz, der sich die Zeit dafür genommen hat. 

Unsere Mitarbeitenden Anne und Benny waren auch vor Ort, um sich nochmal persönlich bei der Seminargruppe für ihren tollen Einsatz zu bedanken. Am Ende sind sagenhafte 1400€ zusammengekommen!

Auch hier wollen wir noch einmal die Gelegenheit nutzen, um uns bei allen Teilnehmenden der Spendenaktion zu bedanken. Durch eure Unterstützung können wir unsere Projekte in Peru ein Stück weiter voranbringen!

Verwendungszweck

Mit den Spenden, die schon in der ersten Hälfte des Jahres zusammengekommen sind, konnten wir unseren neuen Bildungsbus finanzieren.

Die im Herbst und Winter gesammelten Spenden helfen uns, ein neues Kindertherapiehaus zu bauen und einzurichten, um somit den Bedürfnissen unserer Kinder besser gerecht zu werden.

Auch für 2023 haben wir viele Projekte geplant, für die wir eure Unterstützung brauchen. Hier findet ihr mehr Informationen zu unseren Spendenaktionen und wie ihr helfen könnt.

Inhalt

Ähnliche Beiträge:

heartusersmenuchevron-downmenu-circle
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram