Vorstand

Unser Vorstand besteht aus drei Mitgliedern. Er leitet die Stiftung, trifft die Entscheidungen, koordiniert die Aktivitäten und repräsentiert unser Anliegen in der Öffentlichkeit.

Katharina Krumpen

  • Geschäftsführerin der smt StiftungsManagement und Treuhandgesellschaft mbH als solche
  • Vertretungsberechtigter Vorstand der unselbständigen Stiftung casayohana
  • Vorstandsmitglied in mehreren Stiftungen
„Sabine Vogel „macht“ – und setzt sich in dieser Stiftung mit Herz und Verstand für Gesundheit, Bildung, Geborgenheit, Schutz und Chancen ein.“ Gerne sind wir Treuhänderin der Stiftung.

Matthias Vogel

  • Vorstand, Aufsichtsrat, Geschäftsführer und Fachbereichsleiter in internationalen Unternehmen
  • Gemeindeleitung der FeG Ansbach
  • Mentor und Coach
Mich berührt die Situation der Kinder, Frauen und Familien im Hochland von Peru. Als Bruder von Bine Vogel war und ist es mir ein Herzensanliegen mit der Aufgabe in der Stiftung Mit-Verantwortung zu übernehmen und die Hilfe vor Ort nachhaltig und langfristig zu sichern.

Gert Graml

  • Global IT Administration Leader bei Gore
  • Ist und war ehrenamtlich aktiv, u.a. im Kirchenvorstand der ev. Kirchengemeinde Weißenburg
Die Hingabe, mit der sich Bine um ein vergessenes Volk kümmert, ist schwer beeindruckend und spiegelt die Liebe unseres Herrn wundervoll wider. Ich möchte mit meinen Möglichkeiten mithelfen und mitgestalten, um diese Hilfe zu gewährleisten und auszubauen.

„Sabine Vogel „macht“ – und setzt sich in dieser Stiftung mit Herz und Verstand für Gesundheit, Bildung, Geborgenheit, Schutz und Chancen ein.“ Gerne sind wir Treuhänderin der Stiftung.

Mich berührt die Situation der Kinder, Frauen und Familien im Hochland von Peru zutiefst. Als Bruder von Bine Vogel war und ist es mir ein Herzensanliegen mit meiner  Aufgabe in der Stiftung Mit-Verantwortung zu übernehmen und die Hilfe vor Ort nachhaltig und langfristig zu sichern.

Die Hingabe, mit der sich Bine um ein vergessenes Volk kümmert, ist schwer beeindruckend und spiegelt die Liebe unseres Herrn wundervoll wider. Ich möchte mit meinen Möglichkeiten mithelfen und mitgestalten, um diese Hilfe zu gewährleisten und auszubauen.

Kuratorium

Das Kuratorium ist der Aufsichtsrat unserer Stiftung. Er setzt sich derzeit aus ehrenamtlichen Mitgliedern zusammen. Das Kuratorium berät den Vorstand in Fachfragen, ist in wichtige Entscheidungen eingebunden und entlastet ihn.

Friedemann Büttel

Friedemann Büttel

Evang. Pfarrer, derzeit tätig im Schuldienst am Gymnasium

 

„Ich engagiere mich im Kuratorium von casayohana, weil ich 2014 und 2017 mit eigenen Augen gesehen habe,

  1. wie im wahrsten Sinne des Wortes notwendig die Menschen im Hochland Unterstützung brauchen,
  2. auf welch großartige, leidenschaftliche, liebevolle und vom christlichen Glauben inspirierte Weise Sabine Vogel sich dort investiert,
  3. wie schnell, konkret und nachhaltig die Arbeit ist, die in casayohana vor Ort geschieht und
  4. weil es meiner Sicht des Auftrags der Kirche entspricht, denen eine Stimme zu geben, die sonst keiner hört.“
Ulrich Kauffmann

Ulrich Kauffmann

Maschinenbauingenieur "Produktion & Logistik Asien" im Bereich Nutzfahrzeuge von Continental Automotive

 

„Meine Schwester hat ein schwerstbehindertes Kind und dort sehe ich, wie viel für sie in Deutschland getan wird. Im Vergleich dazu leistet casayohana eine große Hilfe für Kinder mit Behinderungen und deren Familien in Peru mit geringen Mitteln. Ich hatte schon ein Patenkind beim Kinderwerk Lima, somit ist die Mitarbeit bei der Stiftung casayohana die Fortsetzung meines Engagements in Peru.“

Marco König

Marco König

Regierungsrat beim Polizeipräsidium Oberfranken & Mitglied und u.a. Missionsbeauftragter der Christus-Gemeinde Creußen

 

„Ich sehe es als Geschenk an, in Deutschland geboren zu sein und hier zu leben.“
Bine Vogel hat sich ein Herz gefasst und dieses „Nest“ mit allen Vorzügen und Sicherheiten verlassen. Ein Herz, das für die behinderten und benachteiligten Kinder und Frauen in Peru schlägt. Und mit Herzblut kämpft sie für eine Verbesserung der Lebenssituation dieser Menschen. Casayohana ist eine Herzensangelegenheit und das beste Zeugnis praktisch gelebten Glaubens. Und mein Leben wird verändert durch die Beziehung zu dem Projekt, den vielen Menschen, die hier engagiert sind und es tragen, nicht zuletzt durch die Hilfe, die bei den Menschen ankommt. Dies spiegelt sich in vielen Berichten und leuchtenden Kinderaugen wieder. GOTT SEI DANK!
So ist es mir ein Herzensanliegen und eine Ehre das Projekt, Bine und letztlich die Menschen zu unterstützen.

Volkmar Heun

Volkmar Heun

Steuerberater und Wirtschaftsprüfer

Heinrich Finger

Heinrich Finger

Leiter der Vereinigten Deutschen Missionshilfe VDM

Thomas Kröck

Thomas Kröck

Studienleiter bei der Akademie für christliche Führungskräfte (AcF) und Dozent

„Das Engagement von Bine Vogel ist ein Beispiel dafür, wie sich Christen für die Benachteiligten und Unterdrückten einsetzten sollen. Das entspricht dem Anliegen des Studienprogramms „Christian Development Studies“, für das ich verantwortlich bin. Durch meine Mitarbeit im Kuratorium möchte ich dazu beitragen, dass ihr Einsatz zu nachhaltigen Veränderungen führt und ihr Anliegen von Christen in Peru übernommen wird.“

X