Corona-Updates

An dieser Stelle informieren wir regelmäßig über die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Menschen in Peru und unsere Arbeit vor Ort in dieser schwierigen Zeit.

Wochenupdate am 7.3.

In einigen Bundesstaaten Perus wurden diese Woche Beschränkungen gelockert, obwohl die Infektionszahlen weiterhin steigen. So zum Beispiel in der Hauptstadt Lima. Das lässt viele am Sinn der noch bestehenden Beschränkungen zweifeln.  Auch touristische Ziele Perus...

mehr lesen

Wochenupdate am 28.2.

Die Corona-Infektionen in Peru sind in der letzten Woche auf einen neuen Höchststand beim Tagesdurchschnitt von 7.000 angestiegen. Die Zahl der Todesopfer liegt laut Gesundheitsministerium bei rund 200 pro Tag. In zahlreichen Krankenhäusern in Lima gibt es keinen...

mehr lesen

Wochenupdate am 19.2.

In den letzten Tagen wurde bekannt, dass mehrere Politiker frühzeitig und unrechtmäßig an Impfungen gekommen sind, was im ganzen Land zu weiterer Unzufriedenheit geführt hat. So musste zum Beispiel die Gesundheitsministerin Pilar Manzzetti und die Außenministerin...

mehr lesen
Wochenupdate am 13.2.

Wochenupdate am 13.2.

Diese Woche kamen im Bundesstaat Apurimac (in dem sich casayohana befindet) 4000 Impfdosen an. Wenn man bedenkt, dass der Bundesstaat 600.000 Einwohner hat und die Reihenfolge, wer wann geimpft werden soll hier wie folgt ist: Polizei und Militär (davon gibt es sehr...

mehr lesen
Erfolgreiche Hauruckaktion

Erfolgreiche Hauruckaktion

Seit Mittwoch letzter Woche war bekannt, dass ab vergangenen Sonntag erneut Quarantäne in ganz Peru ist. Wir haben dann kurzfristig mehrere Autoladungen an Lebensmittel und Hygieneartikeln gekauft und Pläne gemacht, möglichst all unsere Kinder & Familien vor der...

mehr lesen

*Die Situation bleibt kritisch*

Diese Woche betrauern wir den Tod einer Familienangehörigen von einer unserer Mitarbeiterinnen. Sie wurde vergewaltigt& getötet. Von Jan. bis Nov. 2020 wurden laut offiziellen Angaben 2803 Kinder & Jugendliche in Peru Opfer sexueller Gewalt, 981 dieser Mädchen...

mehr lesen
Besondere Herausforderungen bedürfen besondere Maßnahmen

Besondere Herausforderungen bedürfen besondere Maßnahmen

Seit 7 Monaten werden nun schon die Familien aus unseren Projekten -und noch ca. 500 weitere Personen- mit Kleidung, Decken, Lebensmitteln und Medikamenten versorgt. Somit können die schlimmsten Folgen von Corona, nämlich Unterernährung, Folgeerkrankungen und...

mehr lesen
*QUARANTÄNE GEHT IN DIE NÄCHSTE RUNDE*

*QUARANTÄNE GEHT IN DIE NÄCHSTE RUNDE*

Nach verschiedenen Ankündigungen - schon in der letzten Woche - scheint es nun, zumindest bei uns in er Provinz, wieder zu den totalen lockdown mit der Schließung aller Aktivitäten zu kommen. Der Regionalbürgermeister rief gestern ab dem 27.Juli bis zum 30. August...

mehr lesen
Quarantäne vorbei!!!

Quarantäne vorbei!!!

Gerade erreichte uns die Nachricht, dass die Quarantäne in Peru ab 1. Juli in weiten Teilen des Landes aufgehoben wird - auch bei uns! Darüber sind wir unglaublich froh, denn viele Peruaner können nun wieder für ihren Unterhalt arbeiten & es erleichtert unsere...

mehr lesen
Gute und schlechte Nachrichten

Gute und schlechte Nachrichten

Diese Woche gibt es sowohl gute als auch schlechte Neuigkeiten…. Einerseits wurde die Quarantäne erneut bis zum 30. Juni verlängert, das bedeutet also hier ist das alltägliche Leben noch einen weiteren Monat fast komplett stillgelegt. Andererseits wurde nun der Erhalt...

mehr lesen
Die Therapie für unsre Kinder geht weiter….

Die Therapie für unsre Kinder geht weiter….

... zwar nicht so persönlich wie wir es gerne hätten, aber die Eltern unserer Projektkinder arbeiten & üben mit ihnen zuhause in der Quarantäne fleißig weiter, darüber freuen wir uns riesig!! 🙂 So gibt es nun viele kleine "casayohanas" in den Dörfern 🙂 Gerade...

mehr lesen
* d A n K B a R * * A g R a d E s i D o S *

* d A n K B a R * * A g R a d E s i D o S *

In den letzten Tagen haben uns immer mehr Hilferufe erreicht von unsren Familien, denen es in dieser Außnahmesituation am Nötigsten mangelt. Wir sind echt froh, dass wir ohne Probleme durch die zahlreichen Straßensperren kamen,...

mehr lesen
X