Wochenupdate am 15.06.

Aufgrund der Wahlen finden in der Hauptstadt Lima momentan Protestmärsche statt. Auch aus unserer Region reisen Menschen nach Lima, um dort zu protestieren. Es werden zwar Masken getragen, doch der Mindestabstand wird selten eingehalten. Das Risiko besteht, dass sich...

Wochenupdate am 08.06.

Der Staat Peru gibt weiterhin strikte Restriktionen zur Bekämpfung der Pandemie vor. Doch die Bevölkerung respektiert diese immer weniger. So waren beispielsweise am Muttertag – trotz strenger Ausgangssperre – viele Menschen unterwegs. Dies wird also auch...

Wochenupdate am 31.05.

Unsere Region Andahuaylas wurde in der Corona-Inzidenz von Niveau “Extremo” wieder zum Niveau “muy alto” (sehr hoch) zurückgestuft, also eine Stufe niedriger. Es ist jedoch nicht nachvollziehbar, wie diese Einstufungen gemacht werden. Die Zahl...

Wochenupdate am 23.05.

Diese Woche ist ein Auto mit Lautsprecher durch Andahuaylas gefahren, das verkündete, dass sich alle Personen, die auf die zweite Impfdosis warten, beim örtlichen Gesundheitsposten melden sollen. Auf nationaler Ebene werden seit Freitag, 21. Mai, alle Personen über 65...

Wochenupdate am 16.05.

Die Impfungen in Peru schreiten langsam voran. Mittlerweile sind 740.977 Personen vollständig geimpft. Im Monat Mai werden insgesamt 32 Millionen Impfdosen von der Firma Pfizer erwartet. Peru befindet sich momentan noch in der ersten Impfphase, in der alle Personen...

Wochenupdate am 10.05.

In Peru hält die zweite Welle an: zu Beginn dieser Woche waren 14.228 Menschen hospitalisiert und 2.660 davon sind auf Beatmung angewiesen. In ganz Perú gibt es für ca. 32 Millionen Einwohner 1.600 Intensivbetten. Allein in unserer Provinz Andahuaylas sind 36...
X